Anbieter der Seiten


Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI)
Stiftung des öffentlichen Rechts


Postanschrift: Postfach 12 21 20, 68072 Mannheim
Hausanschrift: J 5, 68159 Mannheim

Tel.: 0621 1703-0
Fax: 0621 1703-1205
E-Mail: info@zi-mannheim.de
Internet: www.psialc.org


Gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: 143845625


Vorstand

Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. med. Andreas Meyer-Lindenberg
Kaufmännischer Vorstand: Dr.med. Matthias Janta

 

Aufsichtsbehörde

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Kammern

Folgende Links führen zu den relevanten Kammern und dem Berufsrecht der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Projektes:


Verantwortlich für Inhalt und Pflege dieser Website

Nicole Deis/Prof.Dr. Rainer Spanagel (Webmaster)
E-Mail: nicole.deis@skancommunication.com/rainer.spanagel@zi-mannheim.de


Copyright

Die vorliegenden Inhalte des Internetauftrittes der PsiAlc sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur zu privaten Zwecken verwendet werden. Jede nicht zugelassene Verwendung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des ZI. Werden Marken und geschäftliche Bezeichnungen verwendet, gelten die entsprechenden Schutzbestimmungen. Dies gilt auch wenn die Marken und geschäftlichen Bezeichnungen nicht als solche gekennzeichnet sind.


Haftungsausschluss/Disclaimer für Seiten Dritter

Die vorliegenden Inhalte des Internetauftrittes der PsiAlc stellen kostenlose Informationen bereit. Soweit sie sich auf medizinische Themen beziehen, stellen sie keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar, den Rat eines Mediziners, Psychologen oder Apothekers können sie nicht ersetzen.
Die hier enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität kann aber nicht übernommen werden. Daher sind die Informationen rechtlich unverbindlich. Das ZI kann daher nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an nicole.deis@skan-communication.com.
Soweit durch Verlinkung auf andere Server weitere Informationen zugänglich gemacht werden, weist das ZI darauf hin, dass ebenfalls jegliche Haftung ausgeschlossen ist.


Hinweis zu allen Links, die sich auf der Website www.psialc.org befinden

Auf den Seiten der PsiAlc finden Sie ggf. Links (=Querverweise) zu Seiten Dritter. Diese sind als solche gekennzeichnet. Bei der Aktivierung dieser Links wird ein neues Fenster geöffnet und der Nutzer wird zum Angebot des Drittanbieters weitergeleitet.
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungs-bereiches der PsiAlc liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die PsiAlc von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die PsiAlc erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Es hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten dieser Drittanbieter. Deshalb distanziert es sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.


Cookies

Diese Website verwendet Session Cookies. Das sind temporäre kleine Textdateien, die gelöscht werden, sobald Sie das Webbrowserfenster schließen oder den Computer abschalten. Session Cookies werden verwendet, um die Navigation auf unseren Websites zu verbessern und zusätzliche statistische Informationen zu sammeln, z. B. welche Seiten für unsere Besucher besonders interessant sind. Die Session Cookies gestatten keinen Rückschluss auf die Person des Nutzers, so dass eine personenbezogene Auswertung des Nutzerverhaltens nicht möglich ist. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Nutzung des Informationsangebotes ist auch ohne Cookies möglich. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in den nachfolgenden Datenschutzhinweisen.


Datenschutzhinweise

Die PsiAlc nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Sie erfahren hier, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir unterliegen den Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes, des Landeskrankenhausgesetzes, des Teledienste- und Teledienstedatenschutzgesetzes. Technische und organisatorische Maßnahmen stellen sicher, dass die Vorschriften des Datenschutzes von uns beachtet werden.
Diese Internetseiten sind auf einem Server mit deutschem Standort gespeichert und über diesen der Öffentlichkeit zugänglich.


Nutzungsdaten

In Verbindung mit der Nutzung unseres Online-Angebots werden auf unserem Server Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Bei jedem Aufruf einer Seite durch den Nutzer werden Daten über diesen Vorgang in der Protokolldatei des Web-Servers (Logfile) gespeichert. In diesen Log Files befinden sich Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  1. Browsertyp/ -version

  2. verwendetes Betriebssystem

  3. aufgerufene URL

  4. abgerufene Dateien/ übertragene Datenmenge

  5. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

  6. Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

 

Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Diese Daten werden ausschließlich anonymisiert und getrennt von eventuell anfallenden persönlichen Daten in Protokolldateien gespeichert und dienen nur statistischen Zwecken. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Es werden keine Einzelnutzerprofile erstellt, auch nicht pseudonymisiert.
Eine Weitergabe der gespeicherten Daten an Dritte findet in keinem Falle statt. Nach Auswertung der Logfiles werden die Daten unverzüglich gelöscht.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Namen, Adressen und Telefonnummern. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.
Wenn Sie sich bei uns schriftliches Informationsmaterial anfordern, fragen wir Sie nach persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben.
Ihre Angaben speichern wir bis zur Erledigung Ihrer Anfrage auf einem Server, der sich in unseren Räumen befindet. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Nach Erledigung Ihrer Anfrage (z. B. dem Versenden von Infomaterial) werden diese Daten umgehend gelöscht.


Auskunftsrecht

Der Benutzer hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die über ihn im Rahmen unseres Online Angebotes gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger. Ebenfalls kann er jederzeit Auskunft über den Zweck der Datenerhebung einholen.
Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Webmaster (s.o).


Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns im Rahmen unseres Online Angebotes personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen.


Bildquellen

Shutterstock/privat

 

© 2019 PsiAlc

 

Datenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseiten!

Die PsiAlc nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Sie erfahren hier, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir unterliegen den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung, des Landesdatenschutzgesetzes, des Landeskrankenhausgesetzes und des Telemediengesetzes. Technische und organisatorische Maßnahmen stellen sicher, dass die Vorschriften des Datenschutzes von uns beachtet werden.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie im Folgenden über die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) informieren, die aus dem Besuch oder der Nutzung von Funktionen unserer Webseiten resultieren.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen, bevor Sie unsere Webseiten weiter besuchen oder die auf den Webseiten enthaltenen Funktionen nutzen.

Unsere Datenschutzerklärung ist nur für unsere Webseiten gültig und nicht für die Webseiten Dritter.

Datenschutz und Datensicherheit

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Ihrer Daten treffen die PsiAlc und das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Weitergabe, Manipulation, Verlust und unbefugte Löschung wirksam verhindern zu können.

Die von uns ergriffenen Maßnahmen unterliegen dabei der stetigen Aktualisierung. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen Vorgaben, Best-Practice-Ansätzen sowie technischen Entwicklungen.

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch die PsiAlc und das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, sofern dies aus dem Besuch oder der Nutzung der Funktionen unserer Webseiten resultiert.

Verantwortlicher für diese Datenschutzerklärung und diesen Onlineauftritt:

Vorstand des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit,

J 5,

68159 Mannheim,

dieser vertreten durch den gesetzlichen Vertreter, Herrn Professor A. Meyer-Lindenberg und Herrn Dr. Matthias Janta

 

Datenschutzbeauftragter

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

Landestiftung des öffentlichen Rechts

Datenschutzbeauftragter

Postanschrift: Postfach 12 21 20, 68072 Mannheim
Hausanschrift: J 5, 68159 Mannheim
Tel.: 0621 1703-0

datenschutzbeauftragter@zi-mannheim.de

 

Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Grundsätzlich verfolgen wir das Ziel, die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs unserer Webseiten, auf das erforderliche Mindestmaß zu beschränken. Auch erheben wir nur diejenigen Daten von Ihnen, die wir zwingend zur Zweckerfüllung benötigen.

Ebenfalls erheben wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen (= Personen unter 18 Jahren). In Fällen, in denen wir feststellen, dass uns personenbezogene Daten durch Minderjährige zur Verfügung gestellt wurden, löschen wir diese Daten umgehend. Erziehungsberechtigten empfehlen wir, auf die Internet-Aktivitäten der in ihrer Obhut befindlichen Minderjährigen zu achten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies sind z.B. Angaben wie der Vor- und Nachname, die Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefon- oder Mobilfunknummer, aber i.d.R. auch die IP-Adresse.  Dies sind also Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.
Wenn Sie sich bei uns schriftliches Informationsmaterial anfordern, fragen wir Sie nach persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben.
Ihre Angaben speichern wir bis zur Erledigung Ihrer Anfrage auf einem Server, der sich in unseren Räumen befindet. [KR2] Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Nach Erledigung Ihrer Anfrage (z. B. dem Versenden von Infomaterial) werden diese Daten umgehend gelöscht.

Zweck der Datenverarbeitungen

Sofern Sie uns Ihre Daten freiwillig zu den im Folgenden aufgeführten Zwecken mitteilen, verarbeiten und nutzen wir diese Daten ausschließlich für die Zwecke, für die Sie uns Ihre Daten zukommen lassen haben. Hierzu zählen derzeit folgende Zwe>

  • Portale und Plattformen zum Datenaustausch

Sofern Sie uns Ihre Daten über unsere Webseiten erreichbare Portale oder Plattformen zukommen lassen bzw. zum Abruf bereitstellen, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zu den Zwecken, zu denen Sie uns die Daten zukommen lassen haben. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass, sofern die Portale oder Plattformen durch externe Webseitenanbieter betrieben werden, möglicher Weise andere Datenschutzregeln gelten, als auf unseren Webseiten[KR3] . Bitte informieren Sie sich vorab hierzu und lesen Sie auch den Punkt „Verlinkte Webseiten“ in dieser Datenschutzerklärung.

  1. Verbesserung unseres Onlineauftritts

Zur Verbesserung der Gestaltung und Inhalte unserer Webseiten, der Funktionen unseres Onlineauftritts und der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Webseitenbesuchs

  • die Internetseite, von der aus Sie unsere Webseiten aus aufgerufen haben

  • das durch Sie eingesetzte Betriebssystem

  • den durch Sie eingesetzten Browser

  • die IP-Adresse, mit der Sie unsere Webseiten besuchen

  • die auf Ihrem Gerät verwendeten Spracheinstellungen

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten unseres Onlineauftritts oder die von unseren Webseiten heruntergeladenen Dateien

  • die während Ihres Besuchs unserer Webseiten übertragene Datenmenge

  • eine Mitteilung, ob der Aufruf unserer Webseiten erfolgreich war

Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten ausschließlich zu den zuvor benannten statistischen und nicht kommerziellen Zwecken in anonymisierter oder pseudonymisierter Form, sodass ein Rückschluss auf Ihre Person möglichst verhindert wird.

  1. Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Speicher des Gerätes, von dem aus Sie unsere Webseiten aufgerufen haben, platziert werden.

Wir setzen sowohl dauerhafte Cookies als auch temporäre Cookies (sog. „Session-Cookies“) ein. Temporäre Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen bzw. die Session beenden.

Cookies helfen uns

  • bei der Identifizierung der Häufigkeit der Besuche der Webseitenbereiche

  • Präferenzen unserer Webseitenbesucher zu erkennen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können

  • die Navigation auf unseren Webseiten zu erleichtern und damit die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten zu steigern

  • Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner der Webseitenbesucher zu identifizieren, sobald sie wieder auf unsere Webseiten zurückkehren. Dadurch ist es z.B. möglich, die zuvor von Ihnen gewählten Einstellungen zu verwenden, so dass Sie die Einstellungen nicht erneut vornehmen müssen (z.B. Spracheinstellungen, Log-In-Informationen).

Sofern Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies benachrichtigt oder diese nicht akzeptiert. Sie können auch entscheiden, ob sie nur einige wenige oder alle Kategorien von Cookies annehmen bzw. blockieren möchten. Weitere Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in der Onlinehilfe Ihres verwendeten Browsers.

Sofern Sie durch uns eingesetzte Cookies blockieren, möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie möglicherweise einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt verwenden können.

  1. Google Web Fonts

Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Nutzungsdaten

In Verbindung mit der Nutzung unseres Online-Angebots werden auf unserem Server Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Bei jedem Aufruf einer Seite durch den Nutzer werden Daten über diesen Vorgang in der Protokolldatei des Web-Servers (Logfile) gespeichert. In diesen Log Files befinden sich Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  1. Browsertyp/ -version

  2. verwendetes Betriebssystem

  3. aufgerufene URL

  4. abgerufene Dateien/ übertragene Datenmenge

  5. Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

  6. Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Diese Daten werden ausschließlich anonymisiert und getrennt von eventuell anfallenden persönlichen Daten in Protokolldateien gespeichert und dienen nur statistischen Zwecken. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Es werden keine Einzelnutzerprofile erstellt, auch nicht pseudonymisiert.
Eine Weitergabe der gespeicherten Daten an Dritte findet in keinem Falle statt. Nach Auswertung der Logfiles werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Speicherort

Diese Internetseiten sind auf einem Server mit deutschem Standort gespeichert und über diesen der Öffentlichkeit zugänglich.

Verlinkte Webseiten

Unsere Webseiten verfügen über Verlinkungen zu externen Webseiten. Auf die Inhalte dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss und übernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung für die Zulässigkeit, Richtigkeit, Darstellung und Vollständigkeit der dort veröffentlichten bzw. angezeigten oder abrufbaren Inhalte. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der PsiAlc liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die PsiAlc von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die PsiAlc erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Es hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten dieser Drittanbieter. Deshalb distanziert es sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass beim Aufruf dieser externen Webseiten möglicherweise Ihre IP-Adresse durch den jeweils zuständigen Webseitenbetreiber protokolliert wird.

Wenn Sie unsere Webseiten verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzerklärung der externen Webseitenbetreiber zu prüfen, bevor Sie die Webseiten aufrufen oder die dortigen Funktionen nutzen.

Übermittlung oder Weitergabe Ihrer Daten

Eine Übermittlung an Dritte bzw. eine Weitergabe an Dritte Ihrer durch uns erhobenen, verarbeiteten oder genutzten Daten erfolgt grundsätzlich nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis, es sei denn, dass dies:

  • zur Abwicklung unserer vertraglich zugesicherten Leistungen erforderlich ist.

  • zur Durchsetzung unserer Forderungen notwendig wird.

  • durch einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand legimitiert wird oder wir gesetzlich zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind.

  • für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zum Schutz unserer Webseiten.

  • zur Durchsetzung der Rechte Dritter oder im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten bzw. einer gerichtlichen Anordnung zur Erteilung der Auskunft erforderlich ist.

Datenübermittlung ins Ausland

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Stellen in Länder außerhalb der Europäischen Union ist nicht erforderlich und findet daher derzeit nicht statt.

Auskunftsrecht

Webseitenbesucher unseres Onlineauftritts haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, auf Anfrage, jederzeit und kostenfrei Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten. Der Umfang der Auskunft ergibt sich aus Art. 15 DSGVO.

Ihr Auskunftsbegehren richten Sie bitte via Mail an folgende Adresse datenschutzbeauftragter zi-mannheim.de[KR6]  oder per Post an Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, PsiAlc, Datenschützer, Postfach 12 21 20, 68072 Mannheim.

Recht auf Berichtigung Ihrer Daten

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, bei Vorliegen unrichtiger oder unvollständiger Daten über Sie, die Berichtigung oder Vervollständigung dieser zu verlangen. Wir werden entsprechende Anfragen prüfen und in berechtigten Fällen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Recht auf Löschung und Sperrung Ihrer Daten

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung Ihrer Daten.

Die von uns über Sie gespeicherten Daten werden datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht, wenn

  • die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, oder 

  • die Erhebung oder Verarbeitung unrechtmäßig ist bzw. war, oder

  • die Daten zur Erfüllung der Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder

  • sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung widerrufen haben

  • sofern Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen

Wir informieren Sie darüber, dass eine vollständige Löschung erst nach Ablauf der entsprechenden Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften erfolgt. Bis zum Ablauf dieser Fristen und bis zur endgültigen Löschung werden Ihre Daten entsprechend gesperrt und von uns nicht weiterverarbeitet.

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten in den in Art. 18 DSGVO festgelegten Fällen und Umfängen zu verlangen. Wir werden entsprechende Anfragen prüfen und in berechtigten Fällen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre von uns verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin, werden wir Ihre Daten, an die von Ihnen eindeutig benannten Stellen übermitteln, soweit wir dies technisch leisten können und dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei die uns von Ihnen erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen. Ihren Widerruf Ihrer Einwilligung richten Sie bitte via Mail an folgende Adresse datenschutzbeauftragter@zi-mannheim.de oder per Post an Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, PsiAlc, Postfach 12 21 20, 68072 Mannheim.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen gemäß Art. 21 DSGVO kostenfrei Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte via Mail an folgende Adresse datenschutzbeauftragter@zi-mannheim.de oder per Post an Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, PsiAlc, Postfach 12 21 20, 68072 Mannheim.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 14 i.V.m. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DSGVO verstößt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de (öffentlicher Schlüssel)

Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird bei neuen gesetzlichen Vorgaben oder wesentlichen Änderungen des Funktionsumfangs unserer Webseiten mit Wirkung für die Zukunft aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen.